Flurförderer für Lackieranlagen | Dürr

Produkte

Kontakt

Phone +49 7142 78 - 1543


pfs(at)durr.com

QuickLinks

Flurförderer

Dürr liefert für jeden Prozessschritt innerhalb der Lackieranlage optimierte Flurförderer:

  • Skid-Förderer
  • Rollenbahnen mit Quer- und Vertikalförderern
  • Tragkettenförderer
  • Traversenförderer (Skidlos)
  • Inverted Monorail

SKID-FÖRDERER

Für die Anbindungen aus der Lackiererei und als Entkopplungsspeicher werden die Karossen auf Transportschlitten, den sogenannten "Skids", transportiert.

Dürr ist ein kompetenter Partner für die Lieferung von Rollenbahnen unterschiedlichster Ausführung über Drehtische, Querverschiebewagen und Querkettenförderer bis hin zu Hebern.

Rollenbahnen

Je nach Prozessanforderungen und Umgebung gibt es Rollenbahnen in den verschiedensten Ausführungen. Dürr liefert Ausführungen für Speicherstrecken, Nassbereiche, Spritzkabinen, UBS-Linien und Arbeitsplätze. Alle Rollenbahnen sind modular aufgebaut und bedienen sich gemeinsamer Systemkomponenten wie z.B. Rahmenkonstruktion,  Motoren,  Tragriemen und -rollen. Sie zeichnen sich durch höchste Verfügbarkeit aus. Horizontale und vertikale Änderungen der Transportrichtung werden mit Quer- und Vertikalförderern erreicht.

Tragkettenförderer

Tragkettenförderer sind in Stahl oder Kunststoff verfügbar. Sie werden überall dort eingesetzt, wo mehrere Karosserien in kontinuierlicher Fahrweise mit nur einem Antrieb transportiert werden. Anwendungsbereiche sind Trockner, Spritzkabinen, Speicherstrecken sowie verschiedene andere Arbeitsbereiche.

Friction Conveyor (skidlos)

Das skidlose Friction Drive System rundet unser Portfolio ab. Hier wird die Karosserie direkt auf dem Fahrwagen transportiert. Stationäre Antriebe, die entlang eines einspurigen Schienensystems aus geraden Streckenelementen, Kurven und Weichen angebracht sind, schieben die Fahrwagen durch die Anlage.

Traversenförderer (skidlos)

Eine weitere Möglichkeit, eine Lackiererei ohne Skids zu betreiben, ist durch die Verwendung von Quertraversen, die fest mit dem Fahrzeug verbunden sind. Dürr bietet hier die gesamte Bandbreite, um den Förderfluss in einer Lackiererei abzubilden.

Inverted Monorail

Auf Kundenwunsch liefert Dürr Inverted Monorail Conveyor (IMC) speziell für die Anwendungen in Heißbereichen, wie z.B. Trocknern. IMC ermöglicht die einfache Umsetzung von U-förmigen Trocknern.

 

 

 

Dürr News